Debugmodus verwenden

Wenn wir nach einem LogFile fragen oder anderen Installations-Infos, musst du ziemlich wahrscheinlich auf die Debug-Seite unseres Plugins.

Du findest die Debug-Einstellungen unter “Werkzeuge” -> “Debug”.

Wichtig: Damit das Logging funktioniert, müssen auf die Datei “log.txt” im Verzeichnis “log” (Plugin-Verzeichnis) Schreibrechte vorhanden sein.

Konfiguration

1. Log Level

Der Loglevel legt fest, ob ein LogFile erstellt werden soll und was weg geschrieben gehört. Folgende Modis sind verfügbar.

  • OFF
    Das Logfile ist ausgeschaltet und wird nicht geloggt (empfohlen!).
  • ERROR
    Es werden nur Fehler in die Log-Datei geloggt.
  • DEBUG
    Es werden alle Fehler und alle Debug-Informationen in die Datei geschrieben.

Nach Änderungen des Loglevels muss auf “Änderungen übernehmen” geklickt werden.

Wenn du das Loglevel aktiviert hast, musst du meist die Aktion, welche den Fehler verursacht, wiederholen. Nachdem du die Aktion noch einmal durchgeführt hast, kannst du das Logfile herunterladen und wieder deaktivieren.

2. Logfile herunterladen

Mit dieser Funktion lädst du das Logfile herunter, damit du es uns schicken kannst.

3. Logfile löschen

Damit wird das Logfile am Server wieder gelöscht. Stelle aber sicher das der Loglevel auf “OFF” steht, sonst wird wieder eine neue Datei angelegt.

Status

4. Liste der installierten Plugins

Dieses Textfeld enthält eine vollständige Liste aller Plugins. Manchmal ist diese Information aufgrund von Kompatibilitätsproblemen notwendig.

5. php.info

Dieses Feld enthält die PHP.info-Datei, welche manchmal auch weiterhelfen kann.

Du hast noch Fragen? Kein Problem :-)
Wir beantworten deine Fragen gerne in unserem Forum.