Die Zanox/Awin API einrichten

Mit dem Toolkit bekommst du die API zu Zanox/Awin mitgeliefert. In diesem Beitrag findest du alles was du für die Einrichtung der Schnittstelle im Plugin benötigst.

Die Konfiguration betrifft jetzt nur die Zanox-API. Alle anderen Informationen zum Shop findest du hier.

Zanox-Schnittstelle einrichten

1. Datenlieferant

Hier wählst du die Zanox API aus. Danach kannst du deine Zugangsdaten eingeben.

2., 3. Connect ID und Secret Key

Die Publisher-ID muss dir bereits bekannt sein. Den Schlüssel findest du auf der Webseite. Weiter unten erfährst du wie du diese findest.

Hast du alle Daten richtig eingegeben, klicke auf veröffentlichen. Das Plugin stellt nun eine Verbindung zur API her und prüft die Schlüssel. Ist der Test erfolgreich, steht beim Status „verbunden“ und alle verfügbaren PartnerShops werden aufgelistet. Nun musst du die Subshops entsprechend anhaken und noch einmal speichern.

4. SSL für Produktbilder aktivieren

Wenn deine Webseite SSL verwendet oder du zukünftig auf SSL umsteigst, dann solltest du hier einen Haken setzen.

Achtung: Bei Zanox/Awin kommt es auf den jeweiligen Partner-Shop an, ob dieser die Produktbilder auch per SSL zur Verfügung stellt. Es kann also mit SSL evtl. gar kein Bild zur Verfügung stellen.

5. Untergeordnete Shops

Bei Zanox wird für jeden Partner ein eigener Shop angelegt (wie auch bei affilinet). Hake deinen Partner-Shop an und klicke anschließend auf speichern. Wenn du nun in die Übersicht gehst, findest du den jeweiligen Shop als “Sub-Shop”.

 

API-Keys finden

Deine Zugangsdaten findest du in der Oberfläche von Zanox. Melde dich dort mit deinen Zugangsdaten an.

Hinweis: Zanox hat vor kurzem die API mit Awin zusammengeführt. Wir verwenden derzeit noch die Zanox-API. Bis zur finalen Umstellung werden wir auch ein entsprechendes Update für die Awin-API veröffentlichen.

 

Du hast noch Fragen? Kein Problem :-)
Wir beantworten deine Fragen gerne in unserem Forum.